Hier finden Sie mich:

Mobile Naturheilpraxis für Tiere

Iris Krumm
Talsbachstr. 57
57080 Siegen

 

 

          Kontakt:

Termine nach telefonischer Vereinbarung

 

01 71 - 50 10 948

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Manuelle Therapie Pferd (Chiro-Therapie)

 

Was bedeutet Manuelle Therapie?

 

 

 

zur manuellen Therapie am Pferd gehören alle durch die Hände des Therapeuten durchgeführte Maßnahmen: Die Chiropraktik, die Osteopathie, die Physiotherapie, Mobilisation, Massagen und Dehnung.
Bei der manuellen Therapie handelt es sich um spezielle Handgrifftechniken, die dazu dienen, eine Bewegungsstörung im Bereich der Wirbelsäule und/oder der Extremitäten Gelenke zu lokalisieren. Passend zur Anatomie des betroffenen Gelenks wählt der Therapeut die nötigen Handgriffe und Techniken aus, um das entsprechende Gelenk zu mobilisieren und Bewegungseinschränkungen zu lösen.

Die
manuelle Therapie ist besonders effektiv und schonend für Gelenke der Gliedmaßen und Wirbelsäule, Kopfgelenke, Kiefergelenke, Gelenke am Rumpf und im Beckenbereich.

Ihr Pferd zeigt:

 

* Widersetzlichkeit beim Reiten

* Stellungs- und Biegungsprobleme

* Sattel- bzw. Gurtzwang

* Stolpern

* Lahmheit ohne tierärztlich erkennbaren Grund

* Läuft schwunglos, steif und nicht Takt rein

* Galoppiert häufig falsch an oder springt im Kreuzgalopp

* Fühlt sich beim Reiten schief an

* Muskelverhärtung, Muskelschwund, asymmetrische Bemuskelung

* Geht nicht über den Rücken oder hat andere Rückenprobleme

* Berührungsempfindlichkeiten oder Leistungsabfall

 

 

Manual Therapy Horse  (Chiro-Therapy)

 

What does Manual Therapy mean?

The manual therapy on the horse includes those treatments carried-out by the therapist with his hands, i.e.

Chiropractic, osteopathy, physiotherapy, mobilization and stretching.

 

The manual therapy encompasses special handling techniques which serve the purpose of locating movement disorders in the area of the spinal column and/or the extremity joints. In accordance with the anatomy of the affected joint the therapist selects the necessary handling method and technique to mobilize the joint and release the movement restrictions.

The manual therapy is particularly effective and gentle on joints of the limbs and spinal column, head joints, temporomandibular joints, joints around the torso and in the pelvic area.


 

Your horse shows:

  • Reprobability when riding
  • Positioning and bending problems
  • Saddle or girth sores
  • Stumbling
  • Lameness without veterinarian recognizable reason
  • Walks without energy, stiff and not in tact
  • Often gallops incorrectly or jumps into cross gallop
  • Feels squint when riding
  • Muscle hardening, muscle atrophy, asymmetrical muscling
  • Back stiffness  or other back problems
  • Touch sensitivities or reduced performance

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mobile Naturheilpraxis für Tiere